Haster Sozialdemokraten feiern Jubiläum

Das Team der SPD-Haste zur Kommunalwahl 2016

Ein Anlass, der zum Feiern verpflichtet und dem kommen wir gerne nach. Am Sonnabend,dem 16. März 2019 feiert der SPD Ortsverein Haste sein 50jähriges Bestehen im Bürgerhaus. Beginn ist 11.00 Uhr.

Der SPD Ortsverein Haste blickt auf 50 Jahre Eigenständigkeit im Jahr 2019 zurück. Am 29.Januar 1969 konstituierte sich die Haster SPD als eigenständiger Ortsverein in einer Mitgliederversammlung. Der Ortsverein ging aus den SPD Gruppen hervor, an denen die Orte Rehren A/R und Idensermoor/Niengraben beteiligt waren. Zum ersten Vorsitzenden wurde in der ersten Mitgliederversammlung Elmar Robert gewählt, Heinrich Steege wurde sein Vertreter, Heinrich Langhorst Kassierer und Werner Bartke Schriftführer. Reiner Hoth 8 Jahre und Heinz-Joachim Gresel10 Jahre hatten den Vorsitz in den 50 Jahren am längsten inne, Wilfried Wlotzka ist seit 2013 Vorsitzender im SPD-OV Haste und Christine Rosenthal seine Stellvertreterin. Kassierer ist Manfred Herde und Schriftführerin Jutta Bruns.

In den vergangenen 50 Jahren stellte die Haster SPD 45 Jahre lang den Bürgermeister in der Gemeinde Haste, Heinrich Gresel von 1968-1981, Wolfgang Moczall von 1986-1994, Heiner Wrede 1995/96, Walter Springinsgut von 1996-2006 und Sigmar Sandmann von 2006 bis heute. Auf eine gute Leistungsbilanz kann die Haster SPD nach 50 Jahren zurückblicken. Mit ihren Anträgen und Beschlüssen wurde eine solide Kommunalpolitik praktiziert und der Ort entwickelt und geprägt. Die Eigenständigkeit der Gemeinde Haste zu erhalten, ist das zentrale Thema in der Haster SPD 50 Jahre gewesen und wird es auch zukünftig bleiben. 50 Jahre Parteiarbeit und Ehrenamt heißt auch, kontinuierliches Engagement für die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Haste. Es gibt noch viele die hier unerwähnt bleiben, die dem SPD Ortsverein aber unermüdlich zur Seite standen und halfen. Ihnen gebührt der Dank, denn nur dadurch ist es möglich, dieses Jubiläum zu begehen.