Startseite

Ortsverein

Vorstand

 

Impressum

Partei

SPD.de

SPD Niedersachsen

SPD Schaumburg

SPD Samtgemeinde

Mandate

Ratsfraktion Haste

Ratsmitglieder SG

Kreistag

spd-haste.de

SPD Haste aktuell ....

 

  Ein starkes Team für Haste

Starkes-SPD-Team-für-Haste-2016
Ein starkes SPD-Team für Haste, so präsentieren sich die SPD Kandidaten 2016 am Bürgerhaus für ein gelungenes Gruppenbild. Es fehlen leider Jutta Bruns, Helga König, Patrick Robock und Wilfried Wlotzka.

 

Internationaler-Frauentag-in-Haste

Internationaler Frauentag 2016

Arno Sommerfeld und Eike Loos sind am 08. März 2016 dem Internationalen Frauentag, in Haste am Bahnhof unterwegs gewesen und haben sich an einer Aktion der SGM-SPD beteiligt, wie in den vergangenen Jahren kamen die Rosen gut an.  

Haselbusch-102015

Neue Bauminseln am Haselbusch

Die Bäume am Haselbusch werden teilweise ersetzt durch neue Bauminseln und neue Anpflanzungen. Teils starke Pflasteranhebungen gibt es am Haselbusch, diese werden beseitigt. Bei der Begutachtung, hier zu sehen Bgm Sandmann. Die Gefährdung für Anwohner ist zu hoch, so Arno Sommerfeld, deshalb gibt es Handlungsbedarf. Eine ansprechende Lösung für alle wird es geben.

Datei-23.11
Friedhofsweg-Beratung-102015

Friedhofsweg wird erneuert

Der Friedhofsweg am Haster Friedhof  in Richtung Helsinghausen wird neu instandgesetzt durch die Gemeinde Haste. Nach langem Gezerre mit der Samtgemeinde über Zuständigkeiten wird die Gemeinde Haste auf ihre Kosten den Weg neu gestalten. Auf Vorschlag von Wilfried Wlotzka wird an den alten Bäumen der Weg auf 10 m geschottert, um Pflasterverwerfungen und Unebenheiten für Fußgänger und Radfahrer zu vermeiden.

Friedhofsweg-102015
 
Bauausschuss-102015

Parkplätze entstehen am alten Bahnübergang

Der Bauausschuss sieht Handlungsbedarf und vergibt Planungsauftrag an Planungsbüro für die Parkplatzgestaltung am alten Bahnübergang. Das wilde Parken ist kein Zustand, so Bürgermeister Sigmar Sandmann. Gleichzeitig ist der Gehweg sehr breit und gibt Gestaltungsspielraum für ca. 20 neue Parkplätze. Die Prüfung auf Fördergelder nimmt der Gemeindedirektor in Angriff. 

 Den Nazis entgegentreten!

Bunt ist gut

- Haste gegen Rechts -.

Freitag, den 31. Juli 2015 von 14.00 -15.00 Uhr findet am Bahnhof Haste eine von Wilfried Wlotzka angemeldete Solidaritätsveranstaltung

- Haste gegen Rechts -

statt. Auch die Grundschule Haste beteiligt sich an der Aktion. Mit Transparenten und Bannern wird Haste auf dem Bahnhofsgelände Flagge zeigen.

 Sonnabend, den 01. August 2015 ist um 09.30 Uhr am Bürgerhaus Treffpunkt für eine Fahrradtour nach Bad Nenndorf. Dort schließen sich alle Teilnehmer  um 10.30 Uhr in Bad Nenndorf der Kundgebung und Demo gegen Rechts an. 

Brückenfreigabe-durch-Landrat-Jörg-Farr
Gäste-im-Bürgerhaus

Brücken und Tunnel sind freigegeben.

Ganz Haste war am 24. April 2015 auf den Beinen, geschätzt ca. 1000 Schaulustige wollten sich die Freigabe der Bauwerke nicht entgehen lassen. Gemeinsam vollbrachten bei bestem Wetter Bgm Wolfgang Lehrke, Dr. Wilk, Bgm. Sigmar Sandmann, Landrat Jörg Farr und Heinrich Bremer das Werk.

Volkslaufteam-SPD-Fraktion-2015

Eröffnungslauf war ein Spektakel.

Die Absperrungen und Bahnschranke sind Geschichte der Verkehr rollt

Am Donnerstag waren 350 angemeldete  Teilnehmer beim Eröffnungslauf dabei und viele Schaulustige und Zuschauer.

Natürlich war die SPD-Fraktion des Haster Rates auch aktiv, samt Bürgermeister Sigmar Sandmann.

 

Neue-Perspektiven-2015

 Neue Bushaltestellen

Waldstraße Ecke Schulstraße ebenfalls mit ganz neuen Eindrücken.

Bürgermeister Sigmar Sandmann mit seinem Stellvertreter Wilfried Wlotzka gefallen die neuen Bushaltestellen.

Neue-Ansichten-2015

Haster Bahnhof West

Der Weg zum Haster Bahnhof Westseite für Radfahrer und Fußgänger zukünftig ein Erlebnis. Bürgermeister Sigmar Sandmann freut sich über die neuen Anlagen.

Haste-Bahnhof-West-2015

Fahrradstand Haste Bahnhof West

Bürgermeister und Eike Loos sind begeistert von der neuen Abstellmöglichkeit für das Rad.

SPD Mitgliederversammlung

Der SPD Ortsverein Haste traf sich am 11. März 2015 im Wilhelmsdorfer  Gemeinschaftshaus zu einer gut besuchten Mitgliederversammlung.

Delegierten- und Vorstandswahlen standen auf der Tagesordnung, bestätigt wurde Wilfried Wlotzka als 1.Vorsitzender, Tina Rosenthal als Vertreterin , Manfred Herde als Kassenführer und neu wurde Jutta Bruns  als Schriftführerin gewählt, Dr. Udo Obal stand nach 20 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Verfügung, ihm wurde für seine Arbeit recht herzlich gedankt.

Das Diskussionsthema: Armut in Nachbarschaft, Samtgemeinde und Gemeinde stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung, das Thema soll weiter im Ortsverein diskutiert werden.

Abendveranstaltung LROP im Haster Bürgerhaus

Der Themenabend Landesraumordnungsprogramm im Haster Bürgerhaus war einfach ein gelungener Abend. Ein voller Bürgersaal, hoch interessante Vorträge zum aktuell neu geplanten LROP, eine intensive Diskussion und interessante Dialoge stellte alle Zuhörer zufrieden.

Bürgermeister Sigmar Sandmann begrüßte alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich und im besonderen die beiden Referenten Wiard Siebels und Karsten Becker, sprach aber auch die Haster Interessen zur Weiterentwicklung klar an.
Wiard Siebels Mitglied des niedersächsischen Landtages und Sprecher für Landesentwicklung in der SPD-Fraktion erklärte da wo die kommunale Entwicklung nötig ist muss sie bestehen bleiben. Das neue Landesraumordnungsprogramm muss Steuerungsinstrument sein, sonst fressen wir uns ungebremst in die Landschaft. Die Dynamik in der Bevölkerungsentwicklung muss berücksichtigt werden und da wo die kommunale Dorfentwicklung nötig ist, muss sie auch Möglichkeiten haben. Die Sanierung von Altgebäuden in den Dörfern muss im Vordergrund stehen und finanziell gefördert werden.
Karsten Becker heimisches Mitglied des niedersächsischen Landtages ging auf die Mittelzentren und Grundzentren im Schaumburgerland ein und den daraus entstehenden positiven Entwicklungsmöglichkeiten.
Nach einer überaus lebhaften Diskussion dankte zum Abschluss Wilfried Wlotzka allen Beteiligten für den interessanten Abend und überreichte Wiard Siebels und Karsten Becker ein typisches Haster Gastgeschenk.
 

LROP SPD-Themenabend im Bürgerhaus 2015

Bürgermeister Sigmar Sandmann, Karsten Becker, Wiard Siebels und Wilfried Wlotzka

Einladung zur Abendveranstaltung im Bürgerhaus

LROP  Landesraumordnungsprogramm

 Referent: Wiard Siebels, Mitglied des Nds. Landtages (SPD)
Sprecher für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung der SPD-Landtagsfraktion und Karsten Becker, heimisches Mitglied des Nds. Landtages (SPD)

 Mittwoch, 28. Januar 2015

19.00 - 21.00 Uhr

Bürgerhaus Haste, Hauptstraße 42,   31559 Haste

Der SPD-Ortsverein Haste und der Ortsverein Hohnhorst laden Sie ein, sich über die Zukunft von ländlicher Entwicklung und Bebauung zu informieren und um mit zu diskutieren .

Das LROP gibt die Rahmenbedingungen für die Entwicklung der Dörfer und Städte in Niedersachsen vor und wird derzeit überarbeitet. Werden die Orte Haste, Hohnhorst und Suthfeld durch das neue LROP zukünftig von jeder weiteren Entwicklung abgeschnitten, weil sie noch nicht einmal Mittelzentrum oder Grundzetrum sind? Werden neue Baugebiete und der Erhalt von Handwerk und Handel möglich sein?  Hierüber möchten wir mit Ihnen reden und mit Ihnen in einen Dialog treten.

Dazu sind alle Einwohner und Interessierte recht herzlich eingeladen. 

 
Gute Aussichten für 2015

SPD Samtgemeindeverband Nenndorf informiert

 ÖPNV in Schaumburg –

 Liebe Genossinnen, liebe Genossen und Wohlgesonnene

in diesem Monat wollen wir uns mit einem Thema  befassen,  das uns auch in unserer Samtgemeinde immer wieder auf den Nägeln brennt:

Der Öffentliche Personen-Nahverkehr (ÖPNV) im Landkreis Schaumburg –  Mobilität für Jung und Alt!?

Der Referent

Knut Utech/Landkreis Schaumburg

wird uns einen Bericht über die gegenwärtige Situation geben. Gleichermaßen wird er auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen an das System eingehen, die sich u.a. aus der demografischen Entwicklung und den geänderten örtlichen Strukturen ergeben.

Das Thema ist für alle 60-plus-Mitglieder und –Freunde aus unserem Landkreis interessant. Wir haben uns deshalb entschlossen, zu einer gemeinsamen Veranstaltung in Verbindung mit einer Vorstandssitzung am Donnerstag, 15. Mai 2014, 15.00 Uhr, in die

Gaststätte Bruns, Niedernwöhrener Straße 1, Stadthagen,

einzuladen. Auch Nicht-Mitglieder sind gern gesehen Gäste.

Eure Arbeitsgemeinschaft 60 plus

 

Ehrung 25 Jahre Driels

Ehrungen

für langjährige verdiente

SPD Mitglieder

Zu Beginn des Themenabends Europa wurde Brunhilde Moczall für 40 Jahre Treue von Gesine Schwan geehrt. Ulrich Robock erhielt ebenfalls seine Urkunde für 25 Jahre SPD. Hans-Joachim Driels wurde von Michael Roth für 25 Jahre Mitgliedschaft  in der SPD geehrt. Klaus Oßwald erhielt eine Urkunde sowie einen Blumenstrauß für 10 Jahre SPD.

 

 

 

SPD Mitgliederversammlung am 15. August 2013

Wilfried Wlotzka wurde zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt, seine Stellvertreterin ist Tina Rosenthal. Die weiteren Wahlen ergaben: Manfred Herde 1. Kassierer, 2. Kassiererin Jutta Bruns, 1. Schriftführer Dr. Udo Obal, 2. Schriftführer Sigmar Sandmann.

Achim Gresel wurde für seine langjährige hervorragende Arbeit als 1. Vorsitzender ein herzlicher Dank ausgesprochen.

 

Einladung zur Abendveranstaltung im Bürgerhaus Haste

mit Prof. Dr. Gesine Schwan, Politikwissenschaftlerin und

Michael Roth, MdB, europapolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

„Die Zukunft der Europäischen Union – Perspektiven für wirtschaftliche Stärke, soziale     Gerechtigkeit, solide Finanzen und mehr Demokratie in Europa“

Datum: Donnerstag, 15. August 2013

Zeit:   20.00 - 22.00 Uhr

Ort:   Bürgerhaus Haste, Hauptstraße 42,   31559 Haste

Der SPD-Ortsverein Haste lädt Sie ein, mit uns über die Zukunft der Europäischen Union zu sprechen. Kein Zweifel: Europa steckt nicht nur in einer Finanzmarkt- und Schulden-, sondern auch in einer dramatischen Vertrauenskrise. Doch gerade in diesen Zeiten brauchen wir ein klares Bekenntnis zu einem Europa der Demokratie und sozialen Gerechtigkeit. Deutschland trägt dabei eine besondere Verantwortung für das europäische Projekt.

Nun gilt es klare Regeln für Banken und andere Finanzmarktakteure sowie ein verantwortliches Handeln der Euro-Staaten zu fordern. Aber: Sparen allein reicht nicht aus. Investitionen in Wirtschaft und Beschäftigung sind zwingend notwendig, damit die Krisenstaaten wieder auf eigenen Beinen stehen können. Das Ziel lautet: Ein gerechtes, demokratisches und solidarisches Europa, in dem allen eine Perspektive für sozialen Wohlstand gegeben wird.

Was ist konkret zu tun, um die Krise zu meistern? Wie erreichen wir ein stabileres Finanzsystem der Zukunft? Wie stärken wir die Solidargemeinschaft der Staaten und der Menschen in Europa – insbesondere für die arbeitslosen Jugendlichen? Was ist darüber hinaus notwendig, um Europa demokratisch zu stärken und weiter zu entwickeln? Hierüber möchten wir mit Ihnen reden und mit Ihnen in einen Dialog treten.

Dazu sind alle Einwohner und Interessierte recht herzlich eingeladen.

228_schwanMichael Roth

 

 

VDSL-Ausbau in Haste 2013 abgeschlossen

VDSL Team

Gute Nachrichten für alle Haster, die noch schneller im Internet surfen wollen: Die Deutsche Telekom baut ihr Netz in Haste in diesem Jahr weiter aus. Darauf haben sich die Gemeinde Haste und die Telekom verständigt. Die Bauarbeiten dazu sind jetzt gestartet. Es werden ab Ende 2013 Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) zur Verfügung stehen. Je nachdem, wie weit der Kunde vom Schaltgehäuse entfernt wohnt.

Die neue Infrastruktur im Bereich der Kommunikationstechnik macht damit Haste als Wohnort noch attraktiver. Neun Verteilerkästen werden mit VDSL-Technik ausgestattet oder neu aufgestellt. Darüber hinaus werden rund fünf Kilometer Glasfaserkabel neu verlegt.

„Ein schneller Internetzugang ist heute für unsere Bürgerinnen und Bürger unverzichtbar“, sagt Bürgermeister Sigmar Sandmann. „Wir freuen uns daher, dass unsere Gemeinde jetzt von dem Ausbauprogramm der Telekom profitiert.“

Die Breitbandtechnologie VDSL unterscheidet sich vom klassischen DSL mit Geschwindigkeiten von bis zu 16 MBit/s durch höhere Übertragungsgeschwindigkeiten. Mit VDSL kann derzeit eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s beim Heraufladen und 10 MBit/s beim Herunterladen erreicht werden.

In zukünftigen Ausbauschritten sind noch höhere Internet-Geschwindigkeiten möglich.Das Verlegen der Leerrohre erfolgt durch die Firma Scheer-Tiefbau aus Stadthagen zum größten Teil durch Bohrpresstechnik, nur einige Straßen sind von der offenen Bauweise betroffen, der Mittelweg, Im Kampe, Am Reddinger Bruch  Richtung Kolenfelder Straße, Reddinger Weg Richtung Eichkamp und der Gehweg Straße Waldfrieden.

Die Kosten für den Ausbau trägt die Telekom. Die Gemeinde Haste hat bereits Flächen für die neuen Verteilerkästen bereitgestellt und die notwendigen Genehmigungen erteilt. Im Bereich des Ortsteiles Wilhelmsdorf ist auch die VDSL-Versorgung vorgesehen. Es müssten nur einige Bewohner ihr Interesse für einen VDSL-Anschluß bekunden, dann wird die neue Technik auch dort eingebaut.

Die Telekom wird nach der Fertigstellung und Inbetriebnahme der neuen Technik alle Haster Bürgerinnen und Bürger per Flyer informieren, eine Info-Veranstaltung ist im Bürgerhaus zum Jahresende ebenfalls geplant. 

 

 

2013

 

Mitgliederversammlung 2012 mit Matjesessen im Wilhelmsdorfer Blockhaus

Der Vorsitzende Heinz-Joachim Gresel eröffnet um 19.00 Uhr die Versammlung und begrüßte neben den zahlreich erschienen Mitgliedern als Gast und Referenten den SPD Landtagskandidaten Karsten Becker sowie unseren Bürgermeister und Kreistagsabgeordneten Sigmar Sandmann.

Zu Beginn stellte sich Karsten Becker vor und gab einen Überblick über seine Schwerpunktarbeit als zukünftiger Landtagsabgeordneter. Zahlreiche Fragen musste er beantworten, zum Abschluss bat er um Unterstützung für den bevorstehenden Wahlkampf.

Wilfried Wlotzka hatte wie immer alles prima vorbereitet und so gab es vor den Ehrungen erst einmal Matjes und Brathering mit Brot. Zum Abschluss ergaben die Vorstandswahlen keine Veränderungen. 

Ehrungen 2012
Die Ehrungen für 40 und 50 jährige SPD-Mitgliedschaft übernahm Karsten Becker.

Achim Gresel, Norbert Kegler, Eike Driels, Wilfried Kuhlmann und Karsten Becker

 

Sigmar Sandmann

weiter Bürgermeister

In seiner Sitzung am 07. November 2011 hat der neu gewählte Rat der Gemeinde Haste Sigmar Sandmann für weitere 5 Jahre einstimmig zu seinem Bürgermeister gewählt.

1 Sigmar Sandmann

 

Wir sagen Danke für die Unterstützung und das Vertrauen.

Die Haster SPD erzielt ein sehr gutes Ergebnis

bei den Kommunalwahlen am 11.09.2011.

Die Wahl zum Rat der Gemeinde Haste ergab folgende Zahlen.

gültige Stimmen

3.589

 

SPD

2.291       63,83%

Sitze  8

CDU

1.298       36,16%

Sitze  5

 

 

 

gewählte SPD-Bewerber

 

 

Sigmar Sandmann

685 Stimmen

 

Wilfried Wlotzka

257 Stimmen

 

Heinz-Joachim Gresel

140 Stimmen

 

Patrick Robock

116 Stimmen

 

Tina Rosenthal

107 Stimmen

 

Klaus Gresel

96 Stimmen

 

Manfred Herde

64 Stimmen

 

Hans-Joachim Oestreich

51 Stimmen

 

 

SPD Bürgermeister

Sigmar Sandmann mit super Ergebnis in den Kreistag des Landkreises Schaumburg  gewählt, er erhielt 1.597 Stimmen.

1 Sigmar Sandmann

Sigmar Sandmann / SPD

 

In den Samtgemeinderat Nenndorf sind am 11.09.2011 gewählt worden:

Sigmar Sandmann            1075 Stimmen

Wilfried Wlotzka              206 Stimmen

u. Matthias Kahle              87 Stimmen

 

3 Wilfried Wlotzka

Wilfried Wlotzka / SPD

Mathias Kahle

Matthias Kahle / SPD

Haster Samtgemeindekandidaten 2011

Haster SPD Samtgemeindekandidaten 2011

Für die Kommunalwahlen am 11.09.2011 haben sich im Bad Nenndorfer Kurpark   eine Kandidatin und 5 Kandidaten der Haster SPD zu einem Fototermin getroffen.

von links: Wilfried Wlotzka, Jutta Bruns, Arno Sommerfeld, Sigmar Sandmann, Heinz-Joachim Gresel und Matthias Kahle

 

.... in Haste bewegt sich was.

SPD Kandidaten stellen sich vor.

Der - Politische Frühschoppen - der Haster SPD am 14. August 2011 im Bürgerhaus war eine gelungene Veranstaltung.

mehr.....

 

SPD Kandidaten am 11.09.2011 wählen

 

Jörg Farr auch in Haste eindeutig zum Landrat gewählt.

Ergebnisse der vier Haster Wahllokale vom  31. Oktober 2010.

                                                 SPD           CDU        Linke            Wahlbeteiligung

  Gemeindeverwaltung          56.6%        40,3%         3%                      30%

  Kindergarten                        56,4%        39,5%         4,1%                   25,5%

  Grundschule                         56,3%        38%            5,7%                   24%

  Wilhelmsdorf                        53%           44%            3%                      50,2%

  Briefwahl Haste                   58,7%        36,2%         5%                80 Wähler/innen     

  Über das gute Wahlergebnis freuen wir uns sehr und sagen Danke im Namen von Jörg Farr für das große Vertrauen.

 

 

 

SPD Fraktion Haste 2010

Jahresabschluss 2009

Die Vorstands- & Fraktionssitzung zum Jahresabschluss 2009, mit einem Wurstessen, fand im Gemeinschaftshaus .... mehr

Einweihung Bouleanlage im OT Wilhelmsdorf

Neue Bouleanlage im OT- Wilhelmsdorf

Es war richtig was los am Vereinsheim der Wilhelmsdorfer Jungen zur Einweihung der neuen Bouleanlage. Neben Bürgermeister Sigmar Sandmann und Gemeindedirektor Heinrich Bremer konnten fast alle Haster Ratsherren  .... mehr

P&R-Anlage Bürgermeister und Gemeindedirektor

P + R - Anlage eingeweiht

Die Erweiterung der P+R-Anlage am Haster Bahnhof ist am Freitag von Bürgermeister Sigmar Sandmann und Gemeindedirektor Heinrich Bremer mit einer symbolischen Freigabe ihrer Bestimmung übergeben worden. Im Beisein von Landrat .... mehr

 

 

 

Karsten Becker

SPD Mitglied werden - natürlich

SPD